Überbild 8
auto-112-1

Dachstuhlbrand - Hauptstraße

Meldung: Wohnhausbrand Hauptstraße

Um 14.01 Uhr kam die Alarmierung, dass in Herten in der Hauptstraße der  Dachstuhl eines Wohnhauses brenne. Bereits fünf Minuten später waren die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Herten vor Ort. Verstärkung kam von den Abteilungen  Degerfelden, Warmbach und aus Rheinfelden. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen vor  Ort, darunter auch die Drehleiter, von der aus das Feuer schnell  gelöscht werden konnte, das sich gerade vom Kamin auf den Dachstuhl  auszuweiten drohte.                                                                    
Bald stellte sich heraus, dass das Feuer wohl im Kamin des Hauses  ausgebrochen war. Darin habe man Glanzruß gefunden, die Holzheizung sei  zudem befeuert gewesen. Schon zum Eintreffen der Feuerwehr waren keine  Personen mehr im Gebäude.